Les vins du Château des Bertrands <br>Vignoble des Côtes de Provence

Die Weine des Château des Bertrands
Côtes de Provence Vineyard

Das Château des Bertrands liegt in der Gemeinde Cannet-des-Maures, im Herzen des Naturschutzgebiets Plaine des Maures, und erstreckt sich über einen 80 Hektar großen Weinberg, der derzeit auf ökologischen Landbau umgestellt wird. Als historisches Flaggschiff der Côtes de Provence bezieht das Anwesen seinen Charakter und seinen aromatischen Reichtum aus dieser kostbaren und bewahrten Natur.

Filtern

      Roséwein Vin de FranceLa Petite des Bertrands

      59,40 €
      Karton mit 6 Flaschen - 75 cl
      Mehr Informationen
      Reduziert -39%

      Rosé 2021 AOP Côtes de ProvenceLa Réserve des Bertrands

      Normaler Preis 77,40 €Sonderpreis47,22 €
      Karton mit 6 Flaschen - 75 cl
      Mehr Informationen

      Weißwein 2020 AOP Côtes de ProvenceChâteau des Bertrands

      96 €
      Karton mit 6 Flaschen - 75cl
      Mehr Informationen

      Erfahren Sie mehr über die Weine des Château des Bertrands

      Das Château des Bertrands und sein Weingut.


      Das von der Maures-Kette geschützte Château des Bertrands liegt an der Westgrenze des Estérel-Massivs, dessen Terroir durch Kieselsäure aus der Perm-Senke (Sandstein) und Rhyolithe gekennzeichnet ist. Diese steinigen Böden sind das Ergebnis einer Geologie, die vor mehr als 500 Millionen Jahren mit dem Massif des Maures entstand. Sie bestehen aus rosa Sandstein und sandigem Boden, auf dem wir hauptsächlich Macchia finden, in einer Region, die hauptsächlich von Buschland geprägt ist.

      Diese einzigartigen Eigenschaften sind diejenigen des Terroirs „Notre-Dame-des-Anges“, das als eines der renommiertesten in der gesamten Provence gilt. Dieser geografische Name, der die Appellation Côtes-de-Provence ergänzt, die 97 Hektar umfasst, wurde gerade vollständig anerkannt: Für den Jahrgang 2019 werden neben der AOC Côtes-de-Provence die ersten Rosé- und Rotweine aus diesem Terroir beansprucht .

      La cuvée Rascas Rosé Château des Bertrands rend d’ailleurs hommage à ce territoire singulier avec un vin fin et élégant. C’est avec l’ambition d’extraire toute l’essence de ce terroir historique que les vignerons du domaine s’attèlent jour après jour à travailler dans ce décor majestueux, face à la montagne.

      Château des Bertrands profitiert von einem mediterranen Klima mit heißen Sommern, intensivem Sonnenschein und einem vorherrschenden Ostwind und liegt im Herzen eines Terroirs der Spitzenklasse, das sich in der Reinheit und Komplexität der von ihm angebotenen Weine widerspiegelt.

      Welche Unterschiede gibt es zwischen den angebotenen Jahrgängen?


      DGC „Notre-Dame-des-Anges“, der Racas-Jahrgang, ist ein seltener Jahrgang, der aus der sorgfältigen Auswahl der besten Säfte entstanden ist. Er offenbart die ganze Köstlichkeit des Château des Bertrands und wird nur in bestimmten Jahren hergestellt, wenn der Chef de Cave ihn empfiehlt. Als Frucht der Mischung der ältesten Rebsorten Grenache, Cinsault und Rolle verdankt er seinen einzigartigen Charakter der teilweisen Reifung in ausgewählten Fässern .

      Château des Bertrands bietet auch klassischere Jahrgänge in drei Farben mit dem Namen „Château des Bertrands“ an. Für die Rosé-Cuvée Château des Bertrands verleiht die Kombination von Rebsorten, die mit Sorgfalt und Präzision auf einem anerkannten Terroir in der Provence angebaut werden, dieser Cuvée eine bemerkenswerte Struktur. Es ist die ganze Mineralität leichter Böden aus Sand und Sandstein, die wir in diesem einzigartigen Rosé finden.

      Der Weißwein des Château des Bertrands aus den Rebsorten Rolle und Ugni blanc soll offenherzig sein mit einer schönen intensiven gelben Farbe mit grünen Reflexen, die an die Sonne des Südens erinnern.

      Beim Rotwein von Château des Bertrands weckt die intensive Tiefe seines Purpurs und seine brillante Farbe Neugier. Das Bouquet kündigt Kühnheit und Charakter an, die durch die Mischung der Rebsorten Syrah und Cabernet-Sauvignon verliehen werden: rote Früchte, Pfeffer, Lakritze und orientalische Gewürze. Am Gaumen finden wir eine reiche und schöne aromatische Struktur mit kontrollierter und eleganter Extraktion.

      Was sind die Merkmale der Weine von Château des Bertrands?

      Das Château des Bertrands legt großen Wert auf die natürliche Eleganz seiner Weine. Als symbolträchtiges Land der Roséweine legt Château des Bertrands dennoch großen Wert auf die Herstellung von Weiß- und Rotweinen großer Abstammung mit gastronomischem Profil, die bei großartigen Verkostungsmomenten die besten Speisen- und Weinkombinationen begleiten. Diese außergewöhnlichen Eigenschaften verleihen den Weinen eine hohe Legitimität, insbesondere auf den Tischen der Sternerestaurants.

      Welche Speisen- und Weinkombinationen passen am besten zu den Weinen von Château des Bertrands?


      Die unbestrittene Präsenz des Roséweins Château des Bertrands passt wunderbar zu hausgemachtem Lachskies, Ziegenkäse und Speck-Involtini oder auch zu gegrilltem Fisch.

      Im Restaurant „Le Jardin de Berne*“ in Flayosc begleitet diese Cuvée ein Dessert aus Himbeeren und Paprika, signiert vom Konditor Eric Raynal.

      Der explosive Abgang des Weißweins Château des Bertrands mit köstlicher Zitronenschale passt gut zu einer wunderschönen gegrillten Goldbrasse, Wolfsbarsch in Salzkruste oder einem Salat mit Pampelmusen und rosa Garnelen.

      Der Rotwein Château des Bertrands ist der ideale Begleiter zu einem Rindercarpaccio, einem koreanischen Barbecue, aber auch zu einem herrlichen gereiften Rinderfilet. Der elegante Vintage-Rascas veredelt die dunkle Schokoladenrinde und sein Orelys-Whisky-Eis, eine Kreation des Konditormeisters Éric Raynal, Gewinner der Auswahl „Passion Dessert 2020“ des Michelin-Führers, zum Genießen im Restaurant Le Jardin de Berne in Flayosc.