9 erreurs à ne pas faire avec le vin

9 Fehler, die man beim Wein nicht machen sollte

Wein ist ein lebendiges Produkt, das besondere Aufmerksamkeit erfordert. Egal, ob Sie ein erfahrener Weinliebhaber oder ein Neuling sind, Sie müssen die richtigen Schritte unternehmen, um sicherzustellen, dass Sie eine gute Flasche Wein in vollen Zügen genießen können. Sehen wir uns also an, welche 9 Fehler Sie bei Wein vermeiden sollten.

 

Lagern Sie Ihre Weinflaschen unter schlechten Bedingungen

Man könnte meinen, dass der Wein in der Glasflasche vor der äußeren Umgebung geschützt ist. Es entwickelt sich jedoch weiter und reagiert besonders empfindlich auf verschiedene Elemente:

  • Licht: Wein mag kein direktes Licht, da es den Oxidationsprozess des Weins beschleunigt;
  • Gerüche: Der Wein kann durch den Korken starke Gerüche aus der Umgebung absorbieren;
  • Temperaturschwankungen: Schwankende Temperaturen wirken sich wie Licht auf die Oxidation von Wein aus;
  • Vibrationen: Kleine Vibrationen rund um den Wein können chemische Reaktionen hervorrufen, die den Alterungsprozess des Weins beeinflussen.

Daher ist es ratsam, Flaschen mit Weißweinen, Rotweinen und Roséweinen von diesen Elementen fernzuhalten. Ideal ist es, sich für einen Weinkeller zu entscheiden .

 

Servieren Sie immer Rotwein zu Käse

Gute Rotweine zu Käse zu servieren ist eigentlich kein Fehler, aber andere Essens- und Weinkombinationen wären passender. Tatsächlich sind die im Rotwein enthaltene Säure und die Tannine nicht die besten Freunde von Milchprodukten, und letztendlich passen nur wenige Rotweine perfekt zu Käse.

Entscheiden Sie sich besser für einen guten Weißwein , der sowohl zu Ihren leichten Käsesorten als auch zu charaktervollen Käsesorten Wunder wirkt. Und warum probieren Sie nicht einen Roséwein zu Ihrer Käseplatte ?

 

Servieren Sie den Champagner in einem Glas

Sicherlich ist die sinnliche Form des Champagnerglases, das auf die Brust von Madame de Maintenon gezeichnet ist, sehr elegant zum Servieren eines Schaumweins, aber wir müssen zugeben, dass es nicht ideal für die Präsentation ist. Tatsächlich zerkleinert der Becher mit seiner sehr weiten Öffnung und geringen Tiefe den Wein und verteilt die Blasen.

Aber auch die Champagnerflöte ist nicht die ideale Lösung, da der gegenteilige Effekt entsteht und die Aromen nicht genügend Raum haben, sich zu entfalten.
Dann servieren Sie Champagner in einem Tulpenglas, um die Vorteile der dichten Öffnung und des breiten Behälters zu nutzen.

 

Rotwein bei Zimmertemperatur servieren

Weinliebhaber wissen im Allgemeinen, dass Rotwein nicht gekühlt getrunken wird, wie Weißwein oder Roséwein. Aber auch die Trinktemperatur eines Rotweins ist nicht so hoch wie die Temperatur bei Ihnen zu Hause.

Um die Aromen des Rotweins voll genießen zu können, ist es daher besser, ihn je nach Rotweinsorte auf einer idealen Temperatur zwischen 14 und 18 °C zu halten. Eine schlechte Temperatur, ob heiß oder kalt, könnte dann die Tannine des Weins belasten und die Kraft der Aromen verringern.

 

Dekantieren Sie immer einen Rotwein

Sehr oft muss Rotwein belüftet werden, um sich zu entfalten und seine Aromen vollständig freizusetzen. Dann ist es interessant, ihn einige Stunden vor dem Servieren in eine Karaffe zu stellen, damit er sich entfalten kann. Dies ist jedoch keine absolute Regel und alte Weine sind von dieser Technik nicht betroffen.

Tatsächlich hatten die großen Jahrgänge der zum Reifen geeigneten Rotweine dank der Porosität des Korkstopfens ausreichend Zeit zum Auslüften im Weinkeller. Es ist nicht nötig, sie zu dekantieren, damit sie sich öffnen. Andererseits kann es interessant sein, den Wein in eine Karaffe zu geben, damit sich die Rückstände am Boden absetzen und sich so nicht am Boden des Weinglases absetzen.

 

Ich denke, dass Bio-Wein zwangsläufig gesünder ist

Bio-Lebensmittel verwenden Anbau- und Produktionstechniken, die darauf hindeuten, dass das Produkt gesünder ist und keine Pestizide oder Unkrautvernichtungsmittel enthält. In der Welt des Weins ist die Nuance größer, da der Winzer im ökologischen Landbau nicht berechtigt ist, bestimmte synthetische Pflanzenschutzmittel zu verwenden, aber er hat das volle Recht, alle diejenigen zu verwenden, die in den Spezifikationen noch zugelassen sind.

Daher sind Bio-Weine nicht frei von Chemikalien und man kann nicht behaupten, dass Bio-Weine gesünder seien als herkömmliche Weine.

 

Servieren Sie zum Nachtisch immer einen süßen Wein oder einen süßen Wein

Wer Nachtisch sagt, sagt Zucker. Daher sind viele Verbraucher instinktiv versucht, zum Nachtisch süße und süße Weine zu servieren. Allerdings kann die Zugabe von Zucker zu einem ohnehin schon süßen und fetten Gericht die Geschmacksknospen nur überlasten und das Ganze möglicherweise sehr ekelerregend machen.

Dann ist es besser, das Essen mit sanfteren Noten abzurunden, mit trockenen Weißweinen oder sehr gekühlten Roséweinen, oder sogar einem Schaumwein oder einem leichten und fruchtigen Rotwein.

Süße Weine werden am besten als Aperitif oder zu Gerichten mit Meeresfrüchten serviert.

 

Vertrauen Sie nur renommierten Bezeichnungen

Es muss anerkannt werden, dass Weine aus anerkannten Appellationen sichere Werte sind, insbesondere für Anfänger, die Angst haben, einen Fehler zu machen. Das heißt aber nicht, dass die anderen Weine schlecht sind. Im Gegenteil, wir könnten überrascht sein, sehr gute Flaschen lokalen Weins oder kleine unabhängige Produzenten zu entdecken.

Bitte beachten Sie, dass es sich bei der Appellation um einen Titel handelt, der Winzern verliehen wird, die dies beantragen. Viele Weingüter verfolgen diesen Ansatz nicht, obwohl sie Weine von sehr hoher Qualität produzieren.

 

Weinflaschen nicht liegend lagern

Ist Ihnen schon einmal aufgefallen, dass gute Weinhändler ihre Weinflaschen liegend lagern? Nicht sehr praktisch zum Lesen des Etiketts, aber unerlässlich für die Erhaltung der Qualität des Weins. Durch die horizontale Lagerung der Flaschen steht der Wein in ständigem Kontakt mit dem Korkstopfen, der nicht austrocknet und so die Sauerstoffanreicherung des Weins einschränkt.

Vermeiden Sie es daher, Ihre Flaschen vertikal zu lagern, es sei denn, Sie möchten sie schnell öffnen.

 

Der Erfolg einer Weinprobe beschränkt sich nicht nur auf die Phase, in der Sie den Wein in den Mund nehmen. Viele Kriterien sichern den Erfolg einer solchen Übung. Sie kennen jetzt die 9 kleinen Fehler, die Sie vermeiden sollten, um einen guten Wein zu genießen.


Unsere Auswahl an Weinen ab dem Moment

Neu
Roséwein 2023 AOP Côtes de ProvenceGrande Récolte
77,40 €
Karton mit 6 Flaschen – 75 cl
Mehr Informationen
Reduziert -36%
Roséwein 2022 AOP Côtes de ProvenceGrande Récolte
Normaler Preis 77,40 €Sonderpreis49,20 €
Karton mit 6 Flaschen - 75 cl
Mehr Informationen
Exklusiv im Web
Ausverkauft
Roséwein 2021 AOP Côtes de ProvenceGrande Récolte
77,40 €
Karton mit 6 Flaschen - 75 cl
Mehr Informationen
Exklusiv im Web
Weiße 2017 AOP Côtes de ProvenceChâteau de Berne Grande Cuvée
138 €
Karton mit 6 Flaschen - 75 cl
Mehr Informationen