raisin et vin blanc

Aus welchen Trauben wird Weißwein hergestellt?

Dass alle Weißweine so unterschiedliche Geschmacksrichtungen und Eigenschaften aufweisen, liegt zum Teil an der Vielfalt der für ihre Herstellung verwendeten Trauben. Anschließend wählen die Winzer zwischen verschiedenen Rebsorten, auch Rebsorten genannt, um ein Endprodukt zu erhalten, das ihren Erwartungen möglichst genau entspricht. Lassen Sie uns herausfinden, aus welchen Trauben Weißwein hergestellt wird.

 

Herstellung von Weißweinen: weiße Trauben und schwarze Trauben

Wenn Sie dachten, dass Weißweine unbedingt aus weißen Trauben hergestellt werden, wissen Sie, dass es durchaus möglich ist , Weißwein mit roten Trauben zu vinifizieren . Denken Sie daran, dass nur die Schale der Traube gefärbt ist und dass das Fruchtfleisch und der Saft der Traube farblos sind. Dann reicht es aus, den Kontakt zwischen den Farbpigmenten der Schale und dem Saft zu begrenzen, um einen Weißwein zu erhalten.

Es ist auch die Kelterungstechnik, die es den Winzern ermöglicht, für ihre Weißweine entweder rote oder weiße Trauben zu wählen. Dabei werden die Traubenbeeren schnell gepresst und anschließend so schnell wie möglich von den Traubenschalen befreit, damit diese den Saft nicht verfärben.

Gut zu wissen: Bei Champagner spricht man von „Blanc de Blancs“, wenn er zu 100 % aus weißen Rebsorten hergestellt wird, und von „Blanc de Noirs“, wenn er aus einer Mischung aus weißen und schwarzen Trauben hergestellt wird.

 

Die wichtigsten Weißweinrebsorten

Natürlich ist es für einen Önologen viel einfacher und logischer, aus weißen Rebsorten Weißwein herzustellen. Aus diesem Grund sind die meisten Rebsorten, aus denen Weißweine hergestellt werden, weiß. Zu den bekanntesten zählen Chardonnay, Aligoté, Riesling, Pinot Gris, Sauvignon Blanc, Gewürztraminer und sogar Muscat.

Unter den Rebsorten mit schwarzen Trauben, aus denen Weißwein hergestellt wird, sind wir vor allem für den Pinot Noir bekannt.

 

Die verschiedenen Arten von Weißweinen

Jede Rebsorte weist dann in Verbindung mit Weinbau und Weinherstellungstechniken einzigartige Eigenschaften auf, die es ermöglichen, sehr vielfältige Weißweine zu erhalten.

  • Dersüße Weißwein: Dieser Weintyp ist dezent süß und wird im Allgemeinen aus sehr reifen Trauben vinifiziert, die spät in der Lese geerntet werden. Wir sprechen auch über süße Weine;
  • süßer Weißwein: Die Herstellung süßer Weine erfolgt aus sehr reifen Trauben. Der Restzuckergehalt ist dann sehr hoch (40 bis 50 Gramm pro Liter);
  • trockener Weißwein: Trockener Wein unterscheidet sich von süßen und süßen Weinen durch seinen deutlich geringeren Restzuckergehalt. Generell zeichnen sich trockene Weißweine durch ihre fruchtigen Aromen aus.

 

Die verschiedenen Weißweintöne

Die Farbe von Weißwein kann sehr unterschiedliche Farbtöne annehmen , die von blassgelb über strohgelb bis hin zu gelbgrün reichen. Wie wir gesehen haben, kann die Traubensorte dann eine mehr oder weniger intensive Farbe ergeben. Aber auch der Zuckergehalt spielt bei Weißweinen eine Rolle für die Farbe. Je länger also die alkoholische Gärung dauert, desto mehr erhält der Wein eine schöne dunkle Gelbfärbung. Dies erklärt beispielsweise die hübsche goldene Farbe süßer und süßer Weine. Im Gegensatz dazu sind säurehaltigere Weine, die eine kurze alkoholische Gärung durchlaufen haben, blasser.

Generell gilt, dass die Farbe von Weißwein auch vom Alter abhängt. Ein junger Wein hat oft eine blassgelbe Farbe mit grünen Reflexen. Mit zunehmender Alterung nimmt es goldene oder sogar bernsteinfarbene Farbtöne an.

 

Aus welchen Trauben werden die Weißweine des Château de Berne hergestellt?

Während die Provence vor allem für ihre Roséweine bekannt ist, produziert das Berner Weingut auch hervorragende Weißweine und Rotweine. Anschließend werden Weißweine aus Rebsorten gekeltert, die das heiße Klima und die kargen Böden des provenzalischen Terroirs besonders zu schätzen wissen.

  • Rolle: Diese in der Provence sehr verbreitete weiße Rebsorte ermöglicht die Herstellung eines ausgewogenen, feinen und duftenden Weins mit Noten von Birne, Zitrusfrüchten, Fenchel und Mandel. Als Aperitif serviert, ist dieser Weißwein auch zu Fisch oder hellem Fleisch oder zur mediterranen Küche sehr beliebt;
  • Sémillon: Diese kräftige weiße Rebsorte ermöglicht die Weinbereitung vonsehr aromatischen Weißweinen, in denen wir Aromen von Honig, Haselnuss, weißen Blüten und Aprikose finden. Wenn es zu Meeresfrüchten oder Fisch Wunder wirkt, ist es auch zu weißem Fleisch sehr beliebt.
  • ugni blanc: Weißweine aus Ugni blanc sind feine, fruchtige und klare Weine. Es gibt fruchtige Aromen von Quitte und Zitrusfrüchten. Als Aperitif sehr angenehm, gefällt der Weißwein aus Ugni Blanc auch zu einer leichten Vorspeise und Meeresfrüchten.

 

Weißwein wird daher im Wesentlichen aus weißen Trauben hergestellt. Sie sind diejenigen, die die Charakteristika des Weines vermitteln und daher Teil der besonderen Aufmerksamkeit der Winzer sind. Beginnen Sie dann mit der Weinprobe, um zu verstehen, was die verschiedenen Rebsorten auszeichnet und die Weinherstellungsprozesse.

 

 

 

  • Finden Sie heraus, aus welchen Trauben Roséwein hergestellt wird
  • Erfahren Sie, aus welchen Trauben Rotwein hergestellt wird
  •  


    Unsere Auswahl an Weinen ab dem Moment

    Neu
    Roséwein 2023 AOP Côtes de ProvenceGrande Récolte
    77,40 €
    Karton mit 6 Flaschen – 75 cl
    Mehr Informationen
    Reduziert -36%
    Roséwein 2022 AOP Côtes de ProvenceGrande Récolte
    Normaler Preis 77,40 €Sonderpreis49,20 €
    Karton mit 6 Flaschen - 75 cl
    Mehr Informationen
    Exklusiv im Web
    Ausverkauft
    Roséwein 2021 AOP Côtes de ProvenceGrande Récolte
    77,40 €
    Karton mit 6 Flaschen - 75 cl
    Mehr Informationen
    Exklusiv im Web
    Weiße 2017 AOP Côtes de ProvenceChâteau de Berne Grande Cuvée
    138 €
    Karton mit 6 Flaschen - 75 cl
    Mehr Informationen