Les principes de vinification du côtes de Provence rosé 

Die Vinifikationsprinzipien der Côtes de Provence Rosé

Im Gegensatz zu dem, was viele denken, wird Roséwein nicht durch Mischen von Weißwein und Rotwein erhalten. Das Vinifikationsprinzip ist viel komplexer und reagiert auf einen strengen Prozess. Möchten Sie die Geheimnisse der Vinifizierung des Côtes de Provence Rosé kennen? Entdecken Sie die Herstellungstechniken und die Eigenschaften von Roséwein.

 

Die Vinifikation von Roséwein

Die Entwicklung von Roséwein erfolgt aus verschiedenen Techniken, die gemäß der Reife der Ernte, der Traubensorte oder dem gewünschten Ergebnis ausgewählt wurden. Die Vinifikation umfasst dann alle Stadien der Schöpfung, von der Ernte bis zur Abfüllung.

Die Sortierung von Trauben

Nach der manuellen oder mechanischen Ernte der Trauben sind 3 Schritte vor dem Druck oder der Mazeration möglich.

  •   Der Kratzer: Die Trauben von der Roundup (Rahmen aus dem Traubencluster) zu trennen, ist der vorläufige Schritt zur Ausarbeitung von Roséwein;
  •   Entwässerung: Wir können dann den Saft von festen Materialien trennen.
  •   Gesicht: Es ist auch möglich, die Traubenbrüche zu platzen und den Must zu extrahieren, ohne die Samen zu zerkleinern.

Wenn das Kratzen ein wesentlicher Schritt ist, sind Entwässerung und Staffel optional und hängen von der gewählten Weinherstellungstechnik ab.

 

Die beiden Techniken des Winzerbaus von Roséwein

Um Roséwein herzustellen, werden hauptsächlich zwei Techniken verwendet. Jeder von ihnen hat dann einen anderen Prozess.

Filmmakeration

Nach dem Kratzen und gestaffelt wird der Muss 2 bis 20 Stunden lang in einem Tank, bei einer Temperatur zwischen 10 und 15 ° C. Die Pigmente und Aromen in der Haut der Trauben mischen sich mit dem Saft und verleihen ihm eine hübsche rosa Farbe. Sobald der Winzer die gewünschte Farbe erhält, wird er in die dringende Bühne gehen, wo der Saft von festen Rückständen (Samen und Skins) getrennt wird.

Direktes Drücken

Diese Technik zielt darauf ab, die Traube direkt nach der Ernte oder nach Kratzer zu drücken. Das Pressen ist dann extrem langsam, wodurch der Saft die Pigmente und Aromen des Films der Trauben abrufen kann. Direkte dringende rosa Weine sind im Allgemeinen leichter als rosa Weine von Film Maceration.

 

Diese Schritte ermöglichen es, einen Tropfensaft (erhalten nach Entwässerung vor dem Drücken erhalten), einen Pressesaft oder Blutsaft (erhalten nach dem Entfernen des Tropfensafts erhalten und drückte den MARC aus dem Tank).

 

Fermentation

Nach diesen Schritten wird der erhaltene Saft dann in die Fermentation gebracht, unabhängig von der verwendeten Technik. In der Fermentation geht häufig eine Verschuldung voraus, ein Prozess, der die Klärung des Muss besteht.

Alkoholische Fermentation ist ein chemischer Prozess, der Traubenzucker unter der Wirkung von Hefen in Alkohol verwandelt. Es kann eine teilweise oder totale malolaktische Fermentation folgen, die darin besteht, anaeroben Bakterien Malinsäure in Milchsäure umzuwandeln. Dies gibt einen flexibleren und stabileren Roséwein. Dieser Schritt ist für einen Roséwein oder einen Weißwein nicht unerlässlich.

 

Lebensmittel, Erhaltung und Abfüllung

Um den Prozess zu beenden, werden die neuesten festen Partikel (oder Klärung) die neuesten festen Partikel beseitigt, bevor der Wein zur Erhaltung in den Panzer steckt. Der letzte Schritt wird abfüllt.

 

Die Vinifikation der Côtes de Provence Rosé

Die Einzigartigkeit der Roséküste der Provence liegt zum Teil in ihrer besonderen Farbe, die schwer zu erhalten ist. Ein hochwertiges Vintage erfordert ein echtes Know-how.

Rosé de Provence: Zoom in einer heiklen Farbe und schwer zu erhalten!

Nachdem Sie die verschiedenen Phasen der Weinbereitung von Roséwein verfolgt haben, haben Sie verstanden, dass diese spezifische Farbe von den natürlichen Pigmenten stammt, die in der Haut schwarzer Trauben enthalten sind. Um eine solche elegante Farbe und solche Aromen zu erhalten, hat es eine perfekte Kontrolle über den Kontakt zwischen dem Zellstoff und dem Film der Trauben.

Die Mazeration oder das Pressen müssen lang genug sein, um den Pigmenten dem Wein dieses rosa Kleid zu geben, aber kurz genug, um die Flexibilität und Eleganz des Weins mit zu markierten Tanninen nicht zu verderben.

Die Vinifizierung einer Küste von Provence Rosé ist dann ein echtes Know-how, das die Winzler der Perfektion der Bern-Domain-Meisterin.

Die rosa Weine Farbdiagramm der Provence

Sie werden wahrscheinlich bemerkt haben, dass es keine einzigartige Farbe für Provence -Weine gibt. Die Farbkarte ist sogar breit, und es gibt 6 Hauptfarben für die Küste von Provence Rosé: Fischerei, Melone, Mango, Pomelo, Mandarin und Johannisbeere.

Diese Klassifizierung von Farben mit Fruchtnamen ist eine Referenz für Produzenten und Verbraucher, die nach einem typischen oenologischen Profil von rosa Weinen aus der Provence suchen.

 

Die Herstellung einer Roséküste der Provence erfordert eine absolute Beherrschung der Vinifizierungstechniken. das Bern Castle lädt Sie ein, dieses angestammte Know-how durch eine außergewöhnliche Verkostung von rosa Weinen zu entdecken.

 

 

 


Unsere Auswahl an Weinen ab dem Moment

Rosé 2020 IGP MediterranerKIF
CHF 52
Karton mit 6 Flaschen - 75 cl
Mehr Informationen
Reduziert -18%
Rosé 2020 AOP Côtes de ProvenceGrande Harvest
Normaler Preis CHF 60SonderpreisCHF 49
Karton mit 6 Flaschen - 75 cl
Mehr Informationen
Weiße 2016 AOP Côtes de ProvenceChâteau de Brene Grande Cuvée
CHF 118
Karton mit 6 Flaschen - 75 cl
Mehr Informationen
Nouveau produit
Rosé 2021 AOP Côtes de ProvenceGrande Harvest
CHF 60
Karton mit 6 Flaschen - 75 cl
Mehr Informationen