Comment préserver la qualité de vos bouteilles de vins sans cave ?

Wie bewahren Sie die Qualität Ihrer Weinflaschen ohne Keller?

Weinliebhaber wissen, dass die Konservierung von Weinflaschen eine große Herausforderung darstellt. Tatsächlich ist Wein ein lebendiges Produkt, das besonders empfindlich auf seine Umgebung reagiert. Ohne einen Keller mit optimalen Lagerbedingungen ist es manchmal schwierig, die Qualität Ihrer besten Flaschen zu gewährleisten. Glücklicherweise ist die Investition in einen Weinkeller keine Verpflichtung, und bestimmte Tipps können Ihnen helfen, die Qualität Ihres Weins auch ohne Keller zu bewahren.

 

Faktoren, die die Konservierung guter Flaschen beeinflussen

Um eine gute Alternative zum Weinkeller zu finden, ist es unerlässlich zu verstehen, welche Weine benötigt werden, um perfekt konserviert zu werden. Dann ist es einfacher, die idealen Bedingungen für die Lagerung jeder Flasche Wein zu schaffen.

Lagertemperatur

Die Temperatur ist wohl das wichtigste Kriterium. Und wenn wir oft denken, dass Hitze die Hauptgefahr ist, sind es eher die Temperaturschwankungen, die die Qualität eines Weines gefährden. Tatsächlich wirken sich zu starke und zu häufige Temperaturschwankungen auf die Reifung des Weins aus, die verlangsamt oder beschleunigt wird. In einem zu kühlen Lagerraum entfaltet sich der Wein nicht und ist weniger ausdrucksstark. Umgekehrt erfolgt bei zu heißer Lagerung die Reifung zu schnell und die Oxidation des Weins erfolgt viel zu früh.

Eine konstante Temperatur ist daher unerlässlich und die ideale Temperatur variiert je nach Weinsorte (10 bis 12 °C für Weißweine und Roséweine, 16 bis 18 °C). °C für Rotweine).

Luftfeuchtigkeit

Gute Lagerbedingungen erfordern unbedingt eine gute Luftfeuchtigkeit. Auch hier ist alles eine Frage der Ausgewogenheit. In einem zu trockenen Raum trocknet der Korken aus und lässt Luft in die Flaschen eindringen, was zur Oxidation des Weins führt. Dieses Phänomen tritt auch bei waagerecht stehenden Flaschen auf!

Umgekehrt entsteht in einem zu feuchten Lagerraum Schimmel, der zunächst das Etikett angreift, das schnell unleserlich wird und sogar den Korken und damit den Wein verunreinigt.

Die ideale Luftfeuchtigkeit für die Lagerung von Wein beträgt im Allgemeinen 70 %.

Das Licht

Das dritte Element, das die Qualität eines Weins gefährdet, ist Licht. Tatsächlich erfährt der in der Flasche enthaltene Wein bei Kontakt mit den Sonnenstrahlen eine vorzeitige Oxidation. Die Geschmacksrichtungen und Aromen werden dann verändert, wodurch dieser berühmte, sehr charakteristische Lichtgeschmack entsteht. Das Fell wird aber auch durch die Einwirkung vonUV-Strahlen abgebaut, wodurch die Pigmente zerstört werden.

Es ist nicht sehr kompliziert, Wein vor Licht zu schützen. Und wenn Sie wirklich keine andere Wahl haben, können Sie Ihre besten Flaschen jederzeit in Zeitungspapier einwickeln.

Die Vibrationen

Der Reifungsprozess eines Weins ist äußerst anspruchsvoll und die kleinste regelmäßige kleine Vibration kann die gute Konservierung des Weins beeinträchtigen. Tatsächlich kann Bewegung die chemischen Reaktionen beeinträchtigen, die der Wein braucht, um seinen Höhepunkt zu erreichen. Dies gilt insbesondere für Weine zur Reifung.

Aber auch Weinen mit Ablagerungen können Erschütterungen schaden. Dies wird sich verschieben und die Klarheit des Rotweins beeinträchtigen.

Die besten Lagerbedingungen müssen daher die Umgebung berücksichtigen. Vermeiden Sie es, Ihre Flaschen in der Nähe einer Waschmaschine oder in einem Raum zu platzieren, der beispielsweise an eine Eisenbahn grenzt.

Gut zu wissen: Auch starke Gerüche können den Wein verderben.

 

Weinkeller: Welche Alternativen?

Möchten Sie Ihren schönen Flaschen optimale Lagerbedingungen bieten, ohne in einen Reifekeller oder einen Servicekeller zu investieren? Alternativen gibt es!

  • Der Kühlschrank : Er ist nicht für die mittel- oder langfristige Lagerung geeignet. Wenn Sie jedoch eine Flasche zum sofortigen Verzehr kaufen, sorgt der Kühlschrank für korrekte Bedingungen.
  • Der Weinschrank: Wenn es in Ihrem Keller an Platz mangelt und Sie eine optimale Konservierung wünschen, sollte der Weinschrank als ebenso wirkungsvolles wie designorientiertes Möbelstück in Betracht gezogen werden;
  • Weinregale: Das Flaschenregal sorgt für die Stabilität der Flasche. Anschließend muss es im Dunkeln bei konstanter Temperatur aufbewahrt werden;
  • Ein dunkler und trockener Schrank: Wenn Sie nicht investieren möchten, kann ein Schrank ausreichen, aber die Umgebungstemperatur kann ein Problem darstellen;
  • Ein Keller oder ein Feuchtkeller: Wenn Sie einen Naturkeller haben, können Sie Ihre Flaschen dort lagern. Sie werden vor Lichtquellen geschützt und gekühlt. Stellen Sie sicher, dass die Luftfeuchtigkeit stimmt.

 

Sie möchten einen Vorrat an guten kleinen Weinflaschen anlegen, haben aber keinen Weinkeller? Wenn Ihre Sammlung angemessen bleibt, können Sie Ihren Bestand leicht konservieren, indem Sie für Dunkelheit, Feuchtigkeit und Frische sorgen und so die Qualität des Weins erhalten.

 

Unsere Auswahl an Weinen ab dem Moment

Neu
Roséwein 2023 AOP Côtes de ProvenceGrande Récolte
77,40 €
Karton mit 6 Flaschen – 75 cl
Mehr Informationen
Reduziert -36%
Roséwein 2022 AOP Côtes de ProvenceGrande Récolte
Normaler Preis 77,40 €Sonderpreis49,20 €
Karton mit 6 Flaschen - 75 cl
Mehr Informationen
Exklusiv im Web
Ausverkauft
Roséwein 2021 AOP Côtes de ProvenceGrande Récolte
77,40 €
Karton mit 6 Flaschen - 75 cl
Mehr Informationen
Exklusiv im Web
Weiße 2017 AOP Côtes de ProvenceChâteau de Berne Grande Cuvée
138 €
Karton mit 6 Flaschen - 75 cl
Mehr Informationen