Tout savoir sur le vin de Provence

Alles über Provence Wine

Im Idealfall zwischen den Alpen und dem Mittelmeerraum befindet sich der Provence Vineyard fast 27.000 Hektar, verteilt über 3 Abteilungen: die Var, die Bouches-du-rhône und eine kleine Stadt in den Alpes-Maritimes. Besonders anerkannt für die Produktion von Roséwein, profitiert Provence von einer Geschichte und einem Terroir, das sie für die Produktion von Roséwein und in kleineren Mengen Weißwein und Rotwein besonders anerkannt hat.

 

Die Geschichte der Provence -Weine

Der Ursprung des Provence -Weins stammt aus über 2.600 Jahren, als die Phokäer kamen, um sich in Marseille niederzulassen und Rebepflanzen mitzunehmen. Die Kultur des Weinbergs begann in der Provence, nie aufzuhören. Im 2. Jahrhundert waren es die Römer, deren Reich sich auf einem zunehmend großen Gebiet erstreckte, das es dem provenzalischen Weinberg ausdehnte. Der Anbau der Rebe und die Produktion von Wein, die bisher in Südfrankreich begrenzt und dann in ganz Frankreich entwickelt wurden. Die Reben der Provence sind daher in jedem Fall teilweise auf den Ursprung aller französischen Weinberge.

Trotz einer kurzen Leistung des Weinbaus im Fall des Römischen Reiches wächst es vom 5. bis zum 13. Jahrhundert unter dem Einfluss der Mönche, die Wein produzieren und es zu einem Handelsprodukt machen. Wenn die Provence -Weine von Adligen konsumiert wurden, erstreckt sich der Verbrauch schnell auf die gesamte Bevölkerung.

Es war im 20. Jahrhundert nach der Phylloxera -Krise von 1880, die alle provenzalischen Weinberge zerstörte, dass eine kooperative Bewegung organisiert wurde und dass die ersten AOCs der Provence geboren wurden. Das Ziel war es dann, das Know-how der Winzer zusammenzubringen, um sich mit Schwierigkeiten zu befassen und die Produktionsbedingungen zu optimieren, aber auch die Provence-Weine zu fördern.

 

Die Geographie der Provence -Weine

Der Verlängerung von fast 200 km profitiert der Provence Vineyard von einer vielfältigen Topographie, an der die unterschiedlichsten natürlichen Stellen die Schultern reiben. Zwischen der Küste, die von Sandstränden oder Klippen begrenzt ist, und den Vulkan- und Felsenbergketten genießt Provence eine absolut einzigartige Landschaft. Unter den provenzalischen Ausnahmen, die dem Weinberg zugute kommen, ermöglichen die Restanquen ein außergewöhnliches Weinbau. Auf diesen sehr steilen Terrassen werden die Weinreben manchmal für ein ganz besonderes Traubenwachstum gepflanzt.

 

Die verschiedenen Traubensorten von Provence -Weinen

Der Südfrankreich profitiert von einem einzigartigen Terroir, auf dem ganz besondere Traubensorten gedeihen. Gourmands in der Sonne und in Kalkstein- oder kristallinen massiven Böden ermöglichen es, Weine zu produzieren, die für die Provence typisch sind.

Die Traubensorten von Provence Red Weinen und Roséweinen

Auf der Seite des roten und Roséweins finden sich die wichtigsten Rebsorten in Provence 7: Grenache, Cinsault, Syrah, Carignan, Tibouren, Mourvèdre und Cabernet-Sauvignon.

Die Traubensorten der Provence von weißen Weinen

Obwohl der Weißwein der Provence nicht die dominierende Produktion in der Region ist, trägt er dennoch die Originalität der Weine des Südens, dank verschiedener Traubensorten in Weiß: The White Ugni, The Rolle (Vermentino), The Bourboulenc, The Clairette, die Clairette , Sémillon und Sauvignon.

Der provenzalische Weinberg produziert dann Wein aus den drei Farben, aber die Produktion von rosa Weinen aus Provence bleibt dominant, was fast 90 % der nationalen Produktion entspricht.

 

Der provenzalische Wein Terroir

Der Einheimische der Provence ist so vielfältig wie seine Landschaften. Die Kontraste sind sowohl in Bezug auf Keller als auch in Bezug auf Klimazonen zahlreich. Es wird jedoch angenommen, dass das Provence Terroir in zwei große Bereiche aufgeteilt ist.

  • West- und Nordprovence: Kalksteinböden, die mit Erosion geformt sind, bieten mit Garrigue bedeckte Hügel, von denen das bekannteste der Sainte-Victoire-Berg und der Sainte-Baume Massiv sind;
  • Der Osten und der Süden der Provence: Vor dem Meer sind die Böden kristallin und bieten eine weichere Erleichterung, wo der Maquis herrscht. Da ist der Mauren Massiv und das Tanneron Massiv. Dieses Gebiet wird von der französischen Riviera und ihren vulkanischen Lücken verlängert. Die Böden sind ärmer, flach und gut abgeleitet, wie wir auf dem Esterel Massiv sehen können.

In Bezug auf das Klima ist die Provence Terroir eine sonnige Region mit wenig Niederschlag, und der frische Wind der Mistral erfrischt die Luft. Die klimatischen Bedingungen sind ideal, um die Rebe zu kultivieren.

 

Die Namen der Provence -Weine

Die Provence zählt mindestens 8 Bezeichnungen und bietet jedem Weine mit großer Typizität:

  • Die Hügel der Aix en Provence, die Mietverträge der Provence und die Var Hillsides in Provence: Diese 3 Bezeichnungen werden hier gesammelt, da die Eigenschaften nahe beieinander liegen und das Potenzial ihrer Weine hauptsächlich von der Arbeit der Produzenten abhängt.
  • Die Côtes de Provence Appellation: AOC Côtes de Provence ist riesig und sehr heterogen, sowohl für die Qualität der Weißen- und Roséweine als auch auf dem Preis. Seit 2004 wurden 3 Bezeichnungen hinzugefügt: Die Côtes de Provence Sainte-Victoire, die Côtes de Provence La Londe und der Fréjus.
  • Die Appellation Palette: Diese Berufung in der Nähe von AIX-En-Provence stellt einen sehr kleinen Teil der Weine der Provence dar.
  • Die Cassis Appellation: Dieser Weißwein -AOC bietet sehr heterogene Küstenweine, aber relativ einfach zu trinken.
  • Der Bandolname: Der Red Bandol AOC gilt als der beste Rotwein in der Provence und bietet leistungsstarke Weine, die zu Alterung in der Lage sind. Es gibt auch gut konstruierte Rosés und einige eher klassische Weiße.

 

Möchten Sie mehr über Provence -Weine erfahren? Die Domaine de Bern lädt Sie ein, dieses außergewöhnliche Terroir sowie die Produktqualität jedes Jahr zu entdecken.


Unsere Auswahl an Weinen ab dem Moment

Reduziert -41%
Rosé 2020 IGP MéditerranéeDu KIF
Normaler Preis CHF 63SonderpreisCHF 37
Karton mit 6 Flaschen - 75 cl
Mehr Informationen
Rosé 2021 AOP Côtes de ProvenceGrande Récolte
CHF 89.70
Karton mit 6 Flaschen - 75 cl
Mehr Informationen
Weiße 2016 AOP Côtes de ProvenceChâteau de Berne Grande Cuvée
CHF 120
Karton mit 6 Flaschen - 75 cl
Mehr Informationen
Rosé 2021 AOP Côtes de ProvenceUltimate Provence
CHF 116
Karton mit 6 Flaschen - 75cl
Mehr Informationen