Que signifie l'appellation AOC pour un côtes de Provence ?

Was bedeutet die AOC -Berufung für eine Küste der Provence?

Jeder hat bereits die 3 kleinen "AOC" -Srichte auf dem Etikett bestimmter Weinflaschen bemerkt. Wenn viele wissen, dass dieses Zeichen "kontrollierte Ursprungsbezeichnung" bedeutet, weiß wenig die wahre Bedeutung dieses Etiketts. Lassen Sie uns herausfinden, was die AOC -Appellation für eine Küste der Provence bedeutet.

 

AOC oder AOP Appellation Wine: Welche Bedeutung?

Ein AOC- oder AOP -Wein erfüllt mehrere Kriterien, die 2009 aktualisiert wurden. Wir müssen dann diese beiden Zeichen klar unterscheiden, und die Garantien, die sie gewährleisten.

Unterschiede zwischen AOC und AOP

Es ist ziemlich normal, Probleme zu haben, ein AOC -Produkt von einem AOP -Produkt zu unterscheiden, da die Unterschiede nicht sehr ausgeprägt sind. Schließlich fördern diese Etiketten beide die Produkte, die einen leistungsstarken Zusammenhang mit ihrem Terroir gewährleisten. Lassen Sie uns also ausführlich sehen, was sie unterscheidet.

  •   Die geschützte Bezeichnung von Herkunft (AOP) ist ein europäisches Zeichen, das garantiert, dass das Produkt entwickelt und in ein präzises geografisches Gebiet umgewandelt wurde. Es sorgt somit den Namen eines Produkts in der gesamten Europäischen Union.
  •   Die Bezeichnung von kontrollierter Herkunft (AOC) ist letztendlich dasselbe, aber in französischer Ebene. Es garantiert ein in Frankreich verwandelter und hergestelltes Produkt in einem geografischen Gebiet oder in einer sehr spezifischen Region.

Schließlich ist der AOC der vorläufige Schritt, um das europäische AOP -Etikett zu erhalten. Die beiden garantierenden Kontrolle über die Produktionsbedingungen und das fertige Produkt sorgen somit ein Produkt aus einem einzigartigen Terroir und Know-how.

AOC und AOP: Herkunftsgarantie und Tradition

Ob für Wein oder für andere lokale Produkte, AOC und AOP sind Zeichen, die die Qualität und den Ursprung eines Produkts identifizieren.

Das AOC -Label wird seit 1905 in Frankreich und seit 1958 international anerkannt. Es wird dann 1992 unter dem Namen AOP auf europäischer Ebene anerkannt. Seit August 2009 ist das AOC -Label vor der endgültigen europäischen Anerkennung: AOP. Wenn ein Produzent das AOP -Etikett ablehnt, verliert er den Vorteil des AOC für das betreffende Produkt.

 

Was bedeutet das "AOC" -Schild für eine Provence -Rippe?

Um die Bezeichnung kontrollierter Herkunft zu erhalten, muss ein Wein auf 3 starke Werte reagieren, die sowohl das Produkt als auch das Terroir und die Tradition ehren.

Côtes de Provence Geographie: Ein gut definiertes Etikett

Die AOC Côtes de Provence entspricht einem sehr strengen geografischen Produktionsbereich. Damit ein Wein dieses Label nutzen kann, muss er notwendigerweise auf einer der drei Abteilungen der AOC Côtes de Provence hergestellt werden: The Var, The Bouches du Rhône und die Alpes Maritime. Dieser 1977 anerkannte AOC betrifft dann 84 Gemeinden und 20.100 Hektar Terroir.

Côtes de Provence Geology: Zwischen Reliefs und Meer

Die Geologie der AOC Côtes de Provence hat seine gesamte Einzigartigkeit. Sie können Kalksteinböden (nördlich und östlich), kristalline Böden (Süd und West) finden, da wir auch vulkanische Böden haben können. Die Nähe sowohl der Küste als auch der Reliefs bietet dem AOC Côtes de Provence -Label eine große geologische Komplexität.

Terroir du Côtes de Provence: A Multiple Facetten AOC

Die AOC Côtes de Provence unterscheidet sich in einer sehr unterschiedlichen natürlichen Umgebung. Zwischen dem mediterranen Klima und der großen geologischen Vielfalt der Region ermöglicht das Terroir, Côtes de Provence sehr unterschiedlich zu erhalten.

 

Die Eigenschaften der Côtes de Provence AOC

Eine Küste der Provence AOC hat kein einziges oenologisches Profil. Abhängig von dem natürlichen Bereich, in dem sich der Weinberg befindet, erhalten wir sehr unterschiedliche Weine. Wir können jedoch eine Identitätskarte der Côtes de Provence AOC -Weine entsprechend ihrer Farbe erstellen.

Rosé Wine Côtes de Provence AOC

Die klassische Versammlung eines Rosé -Weins Côtes de Provence besteht aus Grenache, Cinsault und Syrah. Diese Traubensorten verleihen dem hellrosa Kleid einen ausdrucksstarken Wein. Der Strauß von Zitrusfrüchten, exotischen Früchten, roten Früchten und Blumennoten bringt eine würzige Frische mit gutem aromatischem Potenzial aus.

Es ist ratsam, es bei einer Temperatur zwischen 8 und 10 ° C zu servieren. Es wird perfekt provenziumsfreie Gerichte wie Auberginenkaviar, Bouillabaisse oder Ratatouille begleiten.

Rotwein Côtes de Provence AOC

AOC Côtes de Provence Rotwein ist ein Wein mit intensiver Farbe. Mit seinen Aromen aus frischem Obst und seinem runden Strauß möchte es erfrischend sein, wenn es bereit ist, im Sommer konsumiert zu werden. Wenn er von einer längeren Küche profitiert, ist er dann dicht und komplex, mit einem Strauß schwarzer Früchte, Garrigue und Gewürze.

Ein Wachwein wird zwischen 16 und 18 ° C probiert, während sich ein zu konsumierter Wein als Servicetemperatur zwischen 14 und 16 ° C erweist. Es wird empfohlen, einen AOC Côtes de Provence -Rotwein mit einem regionalen Gericht wie dem Rindfleischtopf oder dem Osso Buco zu begleiten.

Weißwein Côtes de Provence AOC

Der AOC Côtes de Provence Weißwein ist im Allgemeinen mit der Rolle -Traubensorte entworfen und ist sehr aromatisch. Mit seinem hellgelben Kleid kann es auch mit einer Baugruppe aus Rolle und weißem Ugni, Hellempfänger oder Sémillon erhalten werden. Sehr frisch und lebhaft, der Weißwein Aoc Côtes de Provence, bietet einen Blumenstrauß frischer Obst, weiße Blumen und Kräuter.

Für den perfekten Konsum ist es ratsam, den Weißwein AOC Côtes de Provence bei einer Temperatur von 6 bis 8 ° C zu probieren und ihn mit einem Fisch oder einem frischen Käse zu servieren.

 

Die kontrollierte Ursprungsbezeichnung stellt sicher, dass Sie ein Qualitäts -Terroir -Produkt probieren können. Um alle Nuancen eines provenzalischen Terroir -Weins zu entdecken, lädt die Domaine de Bern Sie ein, ihre AOC Côtes de Provence -Weine zu treffen.




Unsere Auswahl an Weinen ab dem Moment

Rosé 2020 IGP MediterranerKIF
CHF 52
Karton mit 6 Flaschen - 75 cl
Mehr Informationen
Reduziert -20%
Rosé 2020 AOP Côtes de ProvenceGrande Harvest
Normaler Preis CHF 61SonderpreisCHF 49
Karton mit 6 Flaschen - 75 cl
Mehr Informationen
Weiße 2016 AOP Côtes de ProvenceChâteau de Brene Grande Cuvée
CHF 119
Karton mit 6 Flaschen - 75 cl
Mehr Informationen
Nouveau produit
Rosé 2021 AOP Côtes de ProvenceGrande Harvest
CHF 61
Karton mit 6 Flaschen - 75 cl
Mehr Informationen