Können wir Roséwein kaufen, der hält?

Können wir Roséwein kaufen, der hält?

Wir hören oft, dass ein Roséwein nicht hält. Selbst wenn die meisten von ihnen im Jahr konsumiert werden, gewinnen einige rosige Weine nach ein oder zwei Jahren im Dienst, und andere, seltener, haben sogar mehrere Jahre lang die Fähigkeit, gut zu altern. Lassen Sie uns also entdecken, was die rosa Weine sind, die halten.

 

Wie lange, um vor der Öffnung eine Flasche Roséwein zu behalten?

Wenn wir über einen Wachwein sprechen, sprechen wir offensichtlich über die Naturschutzzeit vor der Eröffnung der Flasche. In diesem Fall jeder Roséwein unter seinen eigenen Bedingungen und Dauer der Pflicht.

Welche Arten von Weinen trinken im Jahr und warum?

Ein Rosé -Wein, der innerhalb von 12 Monaten nach dem Jahrgieb getragen werden muss, wird oft durch seine blassrosa Farbe unterschieden. Es ist im Allgemeinen ein direkter dringender Wein, bei dem der rote Traubensaft sofort ohne Zwischenstufe oder mehrere Stunden Mazeration gesammelt wird, bevor es eine zu markierte rote Farbe annimmt.

Wenn diese Art von rosa Weinen jung sein muss, liegt es einfach daran, dass die Kontaktzeit zwischen Saft und der Haut von schwarzen Trauben sehr kurz war. Ganz leicht, er kann dann sehr schnell seine Aromen verlieren.

 

Was sind die Arten von Weinen, die in 2-3-Jährigen trinken können, und warum?

Bestimmte Roséweine können nach 2 oder 3 Jahren Wache völlig konsumiert werden. Das kurzfristige Altern wird keinen Einfluss auf die Qualität der Aromen und die Frische des Roséweins haben.

Es sind oft auch rosa Groove -Weine, die ebenfalls aufbewahrt werden können. Diese Vinifikationstechnik besteht darin, Tanksaft zu nehmen, um nur wenige Stunden nach Beginn der Mazeration Rotwein zu machen. Der geerntete Saft wird dann beiseite geschickt.

Die tannsigsten Rosés aus Traubensorten wie Mourvèdre, Syrah oder Cabernet Franc sind mehr für 24 bis 36 Monate bereit.

 

Welche Arten von Wein werden lange aufbewahrt und warum?

Im Gegensatz zu dem, was viele denken, gibt es auch Pink Guard -Weine, die mehrere Jahre lang aufbewahrt werden können, bevor sie sie konsumieren. Dies sind Weine, die ausführlich mazeriert und unter Holz (in Fässern oder Thunderbolts) erhoben wurden. Wenn einige leicht im Alter von 5 bis 7 Jahren problemlos im Alter von 10 Jahren Nachlässigkeit erreichen können.

Diese Weine zielen auf informierte Paläste ab, da die aromatische Palette, weit entfernt von dem fruchtigen und explosiven Rosé, überraschen und verwirren kann.

 

Unter welchen Bedingungen halten Sie einen Roséwein?

Die Haltbarkeit einer Flasche Roséwein, ob es im Wesentlichen von den Erhaltungsbedingungen abhängt oder nicht.

Behalten Sie den Rosé vor dem Öffnen

Es ist wichtig, bestimmte Regeln zu respektieren, insbesondere wenn Sie mehrere Jahre lang einen rosa Wachwein behalten möchten. Um Ihnen zu helfen, sollten Sie wissen, dass Wein sensibel ist und nicht mag:

  • Zu große Temperaturschwankungen;
  • Das Licht ;
  • Die vertikale Position;
  • Zu kühle Temperaturen (nie unter 8 ° C) oder im Gegenteil, zu hoch (nie über 18 ° C);
  • Zu trocken;
  • Luftströme;
  • Kontinuierliche oder wiederholte Vibrationen.

Zusammenfassend lässt sich sagen, dass ein Roséwein idealerweise in einem dunklen und gemäßigten Raum (durchschnittlich 14 bis 14 Grad) gehalten und in einer liegenden Position gelagert werden kann. Der Keller ist die beste Lösung, um die Flasche vor Vibrationen, Luftströmen und Temperaturschwankungen zu schützen.

Schließlich werden Sie verstehen, dass eine Flasche Rosé, die noch nicht geöffnet ist, niemals im Kühlschrank gehalten werden sollte, die Temperatur zu kühl ist.

Halten Sie den Roséwein nach der Öffnung

Haben Sie eine Flasche begonnen und möchten sie nicht sofort beenden? Obwohl die Erhaltung im Kühlschrank vor der Eröffnung verboten ist, ist es jedoch die beste Lösung, um einen Hintergrund von Rosé unter den besten Bedingungen aufrechtzuerhalten. In der Tat muss Roséwein nach der Öffnung cool und aus Licht sein. Dies ist notwendig, um die Flasche mit der ursprünglichen Kappe oder einer leeren Kappe zu beantworten, damit der Wein nicht in Kontakt mit der Luft oxidiert.

 

Wie lange, um nach dem Öffnen eine Flasche Roséwein zu führen?

Wenn einige rote Wachweine nach der Eröffnung vor dem Verbrauch möglicherweise warten, ist dies bei Rosé nicht der Fall. Die Oxidation des Weins beginnt von seinem ersten Kontakt mit der Umgebungsluft, und selbst wenn Sie die Flasche gut wieder aufbauen, hört der Prozess nicht auf. Es ist dann notwendig, den Roséwein innerhalb von 3 bis 4 Tagen maximal zu trinken, da die Aromen vollständig verblassen.

 

Zusammenfassend zögern Sie nicht, in der unmittelbaren Zukunft empfindliche Cuvées zu konsumieren, ein Jahr bis 3 Jahre später farbigere Cuvées und Weine innerhalb von 6 bis 10 Jahren zu bewachen. Um das Know-how der Vignerons de Provence zu entdecken, lädt der Château de Bern Sie ein, seine hochwertigen rosa Weine zu genießen.

 


Unsere Auswahl an Weinen ab dem Moment

Rosé 2020 IGP MediterranerKIF
CHF 61
Karton mit 6 Flaschen - 75 cl
Mehr Informationen
Rosé 2020 AOP Côtes de ProvenceGrande Récolte
CHF 89.70
Karton mit 6 Flaschen - 75 cl
Mehr Informationen
Weiße 2016 AOP Côtes de ProvenceChâteau de Brene Grande Cuvée
CHF 120
Karton mit 6 Flaschen - 75 cl
Mehr Informationen
Nouveau produit
Rosé 2021 AOP Côtes de ProvenceGrande Harvest
CHF 89.70
Karton mit 6 Flaschen - 75 cl
Mehr Informationen