La production de vin rosé en France

Roséweinproduktion in Frankreich

Als unglaublich dynamischer Markt ist die Nachfrage nach Roséwein in den letzten 20 Jahren weiter zugenommen. Insbesondere ist der französische Rosé weltweit zu einer Referenz geworden. das Bern Castle Erzählt Ihnen mehr über die Produktion von Roséwein in Frankreich.


Globaler Verbrauch von boomenden Roséwein

Seit über 20 Jahren globaler Verbrauch ruhiger rosa Weine(1) steigt ständig und erhöht sich beispielsweise von 10% von 2017 bis 2018. Während sich der globale Weinmarkt (Rot, Weiß und Rosé) nicht weiterentwickelt, gewinnt Rosé einen erheblichen Marktanteil.

Historisch gesehen war der Rosé -Konsum in Westeuropa eher verankert, und Rosé ist ein Wein, der hauptsächlich in seinem Produktionsland konsumiert wird. Dieser Markt ist jedoch schnell international.

 

Globale Produktion von steigendem Rosé

Zwischen 2002 und 2018 stieg der weltweite Verbrauch von Rosé um 40 %. Nach diesem Verbrauch steigt auch die Produktion von globalem Rosé, bis 2018 einen Rekord von 26,4 Millionen Hektolitern erreicht hat. Zu diesem Zeitpunkt übertrifft die Nachfrage sogar die Produktion!

Heute produzieren Frankreich, die Vereinigten Staaten und Spanien 64% des weltweiten Roséweins. In den letzten Jahren haben wir jedoch gesehen, dass neue Weinproduzierländer die Produktion von Rosé wie Chile, Südafrika, Argentinien oder bestimmte Länder in Mitteleuropa verstärkt haben.

 

Frankreich, der erste Produzent und Verbraucherland von Roséwein der Welt

Frankreich ist das erste Land, das Roséwein der Welt produziert, und auch sein erstes Verbraucherland vor den Vereinigten Staaten.

Laut dem Bericht über das World Rosé Observatory 2020 aus dem Jahr 2018 ist Frankreich mehr als ein Viertel der Weltproduktion mit 7,5 Millionen Hektolitern für die Weltproduktion von 26,4 Millionen.

Es verbraucht 8,7 Millionen Hektoliter Rosé pro Jahr oder 36% des weltweiten Verbrauchs!


Rosé -Weinkonsumstrend in Frankreich

Wie wir wissen, ist Frankreich das weltweit führende Verbraucherland in Rosé. Dieser Verbrauch folgt dem globalen Trend und steigt allmählich an (Anstieg von 53% in 15 Jahren in Frankreich). Heute repräsentiert es etwa ein Drittel der konsumierten Weine (weiß, rot und Rosé zusammen), dreimal mehr als dreißig Jahre.

Mehrere Elemente erklären diesen Aufwärtstrend:

  • Die Qualität der rosigen Weine, die im Laufe der Zeit zunimmt
  • Änderung der Verbrauchsgewohnheiten.

Infolgedessen ist Rosé wesentlich und macht in der heutigen Gesellschaft einen immer wichtigeren Platz. Er verführt ein jüngeres und jüngeres Publikum als zuvor und sucht nach unmittelbarem und zugänglichem Vergnügen. Diese Attraktivität wird durch die Tatsache verstärkt, dass Rosé mit verschiedenen und abwechslungsreichen Gerichten übereinstimmt.

Die Ästhetik dieses Weins, sein visuelles Erscheinungsbild und das Design der Flasche, ihres Etiketts, die Intensität seiner Farbe und ihre Transparenz spielen auch eine wichtige Rolle bei der Attraktivität dieses „Nektars“ mit der jungen Generation.

Die Produktion von Roséwein in der Provence

Die erste Region in Frankreich, die AOC Rosé -Weine produziert, ist Provence.

In der Tat macht die Rosé de Provence 38% der Produktion von AOC -Rosé -Weinen in Frankreich aus.

Mit einer Fläche von 27.221 ha und mehr als 165 Millionen gleichwertigen Flaschen, die 2018 produziert wurden, beträgt der Ort der "Pink Provence Weine" weltweit 4,2% im Produktionsvolumen und 12,6% im Wert des weltweiten Austauschs.

Sie sind dank der Anpassungsfähigkeit von Produzenten und neuen Verbrauchsmethoden als Marktführer positioniert.



_________________________________________________________________________


(1)Ein ruhiger Wein zeichnet sich durch einen CO2 -Wert von weniger als 1 Gramm pro Liter aus, wodurch er keinen Druck in der Flasche ausübt und nicht sprudelnd ist.




Unsere Auswahl an Weinen ab dem Moment

Rosé 2020 IGP MediterranerKIF
CHF 61
Karton mit 6 Flaschen - 75 cl
Mehr Informationen
Rosé 2020 AOP Côtes de ProvenceGrande Récolte
CHF 89.70
Karton mit 6 Flaschen - 75 cl
Mehr Informationen
Weiße 2016 AOP Côtes de ProvenceChâteau de Brene Grande Cuvée
CHF 120
Karton mit 6 Flaschen - 75 cl
Mehr Informationen
Nouveau produit
Rosé 2021 AOP Côtes de ProvenceGrande Harvest
CHF 89.70
Karton mit 6 Flaschen - 75 cl
Mehr Informationen