Cépage et dégustation de vin : comment les reconnaître ?

Braut und Weinprobe: Wie kann man sie erkannt?

Braut und Weinprobe: Wie kann man sie erkannt?

 

Während einer blinden Verkostung, ob für eine Oenologie oder nur um Spaß zu haben, ist es immer schwierig zu Bestimmen Sie die Weinsorte eines Weins. Entdecken Sie die Techniken, um die verschiedenen Traubensorten während a Weinprobe.

 

Erkennen Sie die Traubenorte eines Weißweins

Zunächst ist es wichtig zu wissen, dass weiße Weine und rote Weine nicht mit denselben Traubensorten hergestellt werden. Das Lernen, die verschiedenen Traubensorten zu unterscheiden, ist eine der Verkostungstechniken die dann in zwei Teile zerfallen. Beginnen wir mit Weißwein.

Die Säure ist ein Hauptindex für dieHerkunft einer Weintraubensorte und die Weinregionen, aus denen es kommt. In der Tat sind weiße Weine mehr oder weniger sauer, wir können sie so in 3 Kategorien klassifizieren, die die bestimmen Art der Traubenorte :

  • Sehr saure Weine werden im Allgemeinen mit Riesling, Chenin oder Sauvignon hergestellt;
  • Mäßig saure Weine werden häufig mit Chardonnay entworfen.
  • Mit einem Gewurztraminer oder einem Viognier werden kleine saure Weine hergestellt.

Sie fragen sich vielleicht, wie wir das beurteilen Säuregrad eines Weins ? Beachten Sie zunächst, dass die Säure ein besonderes Gefühl im Mund ist, das im Wesentlichen an den Seiten der Zunge empfunden wird. Die Säure speichert wie der Saft einer Zitrone. Um es vollständig zu beurteilen, nehmen Sie einfach das Wein im Mund, dann kauen es. Der Durchgang von Wein im Mund wird unterschiedliche Empfindungen erregen, a Länge im Mund und ein mehr oder weniger starker Speichelfluss.

Die erfahrensten werden erkennen, dass dieSäure des Weins hängt viel vom Fettniveau des Weins ab. Dies wird durch die Tatsache erklärt, dass Fett saure Empfindungen am Gaumen reduziert.

 

Erkennen Sie die Traubenorte eines Rotweins

Wie bei Weißwein hängt die Rebsorte von Rot vom Gleichgewicht zwischen Säure und Fett ab, aber diesmal fügen wir die Tannine hinzu. Es ist auch dasTanins Intensität das wird zulassen Erkennen Sie die rote Traubensorte. Erinnern wir uns daran, dass das Tannin von Rotwein eine Pflanzensubstanz ist, die während der Mazeration von Traubenschalen gewonnen wird und dass es eine Trocknung des Mundes bietet.

Um die Tannine des Rotweins zu bewerten und daher die Traubenvielfalt zu bestimmen, ist es notwendig, wie bei Weißwein fortzufahren, und Kauen Sie den Wein. Es liegt an Ihnen, die Empfindungen des Trocknens im Mund zu erkennen, als ob Ihre Zunge an Ihrem Gaumen hing.

Wenn das Gefühl des Griffs stark ist, nimmt es an, dass die Tannine sehr mächtig sind. Wir reden dann darüber tanninhaltiger Wein, oder adstringierend. Diese Weine werden häufig aus verschiedenen Traubensorten wie Cabernet-Sauvignon, Syrah oder Malbec hergestellt.

Wenn der Griff schwach ist, enthält der Wein nur wenige Tannine, dann sprechen wir darüber Flexibler Wein, oder seidig. Dies ist insbesondere bei Pinot Noir oder Grenache -Weinen der Fall.

Auch hier hängt die Wahrnehmung von Tanninen sehr davon ab Weinfettniveau rot.

 

Identifizieren Sie die dominanten Aromen der verschiedenen Traubensorten

Wenn die Traubensorten dank der Tannine für Rotwein ermittelt werden können, und dank der Säure für Weißwein ist es ein Kriterium, das den beiden Farben gemeinsam ist, um eine Traube zu erkennen: die Dominante Aromen.

Mehr oder weniger leicht zu erkennen, nach dem Wein, und nach Erfahrung sind Aromen der unterschiedliche Geschmack, die im Mund während der unterschieden werden Weinprobe. Somit können wir leicht die bestimmen 6 dominante Traubensorten in Weiß :

  • Riesling: Aromen von Grapefruit, Zitrone und Flint;
  • Der Viognier: Aprikosearomen und weißes Fischen;
  • GeWürztraminer: Aromen von Rose, Gewürz und Litschi;
  • The Chenin: Aromen von Quince, Apfel, Linden und Aprikose;
  • Chardonnay: Aromen von Apfel, Zitrone, Toast, Acacien und manchmal Butter, Mandel, Vanille;
  • Sauvignon: Aromen aus geschnittenem Gras, Zitrone, Schwarzjäger.

Auf der Seite der roten Weine unterscheiden wir 6 dominante Traubensorten in rot, die jede spezielle Aromen veröffentlicht:

  • Cabernet-Sauvignon: Aromen aus grünem Pfeffer, Brombeere, Schwarzjäger und Likorisieren;
  • Der Cabernet-Franc: Aromen von Blackberry, Black Jourrant und Green Pfeffer;
  • Pinot Noir: Aromen von Pfeffer, Kirsche und Schwarzwagen;
  • Merlot: Aromen von Gewürz, Blackberry und Pflaume;
  • Syrah: Aromen von Pfeffer, Schwarzjäger und Violett;
  • Grenache: Aromen von Pfeffer, Gewürzen, Garrigue und Likoris.

 

Sie wissen jetzt wie Rebsorten erkennen Dominanter Wein, du musst nur am trainieren Weinprobe von Qualität, wie die Weine der Provence aus der Domaine de Bern.

 

 

 

 


Unsere Auswahl an Weinen ab dem Moment

Rosé 2020 IGP MediterranerKIF
CHF 52
Karton mit 6 Flaschen - 75 cl
Mehr Informationen
Reduziert -20%
Rosé 2020 AOP Côtes de ProvenceGrande Harvest
Normaler Preis CHF 61SonderpreisCHF 49
Karton mit 6 Flaschen - 75 cl
Mehr Informationen
Weiße 2016 AOP Côtes de ProvenceChâteau de Brene Grande Cuvée
CHF 119
Karton mit 6 Flaschen - 75 cl
Mehr Informationen
Nouveau produit
Rosé 2021 AOP Côtes de ProvenceGrande Harvest
CHF 61
Karton mit 6 Flaschen - 75 cl
Mehr Informationen