La conservation du vin ouvert

Offenen Wein lagern: Eine offene Flasche richtig lagern

Ein kleines Glas Wein zu trinken ist oft sehr angenehm, aber manchmal zögern wir, eine Flasche Wein zu öffnen, wenn wir wissen, dass wir sie nicht sofort austrinken werden. Ebenso fühlen wir uns manchmal gezwungen, eine angefangene Flasche auszutrinken, aus Angst, dass der Wein oxidiert. Es gibt jedoch Lösungen für die Aufbewahrung einer offenen Weinflasche.

 

Die Bedeutung einer guten Weinlagerung

Wenn große Weinliebhaber oft in einen schönen Weinkeller investieren, dann nicht aus reinem Vergnügen, einen schönen Lagerraum für ihre besten Weinflaschen zu haben. Tatsächlich ist die Konservierung eines Weins ein entscheidender Faktor, um seinen Geschmack zu gewährleisten. Daher müssen wir darauf achten, ideale Lagerbedingungen bieten zu können: geschützt vor Licht, Feuchtigkeit, Temperaturschwankungen usw.

Sobald eine Flasche geöffnet wird, kommt Luft mit dem Wein in Kontakt und führt dazu, dass er verdirbt. Die Oxidation des Weins führt dann zu einer mikrobiellen und bakteriellen Entwicklung des Weins, die ihn schnell ungenießbar macht.

Um eine offene Flasche möglichst lange aufzubewahren , muss man ihr dann logischerweise die gleichen Konditionen bieten können wie für eine geschlossene Flasche. Daher empfiehlt es sich, ihn bei Rotwein bei einer durchschnittlichen Temperatur von 15 °C aufzubewahren, bei Weiß- und Roséwein im Kühlschrank.

Dann geht es darum, es vor Licht zu schützen und den Kontakt mit Luft so weit wie möglich zu begrenzen, indem man die Originalkappe verwendet.

 

Gut zu wissen: Wenn nur noch wenig Wein in der Flasche ist, empfiehlt es sich, ihn in eine Flasche mit kleinerem Fassungsvermögen zu füllen, um den Kontakt mit Luft zu begrenzen und so die Oxidation zu verlangsamen.

 

Eine Haltbarkeit, die von der Weinsorte abhängt

Wenn es um die Konservierung geht, sitzen nicht alle Weine im selben Boot und einige sind viel empfindlicher als andere. Beispielsweise sind Süßweine und Süßweine mit hohem Zucker- und Alkoholgehalt nach dem Öffnen der Flasche länger haltbar, da Zucker und Alkohol als Konservierungsmittel wirken.

Die Haltbarkeit eines Weins hängt hauptsächlich von seiner Farbe ab:

  • Rotweine sind nach dem Öffnen der Flasche 2 bis 4 Tage haltbar;
  • Weißweine sind nach dem Öffnen der Flasche 1 bis 2 Tage haltbar.

Aber auch der Säuregehalt des Weines hat Einfluss auf die Lebensdauer einer geöffneten Flasche Wein. Je saurer der Wein, desto länger ist die Lagerzeit. Schließlich bieten junge Weine und Rotweine, die viel Sulfit enthalten und einen hohen Alkoholgehalt haben, auch die Möglichkeit, sich Zeit zu lassen, bevor man die Flasche leert.

 

Werkzeuge zur Aufbewahrung geöffneter Weinflaschen

Wenn Sie jederzeit eine Flasche Wein öffnen möchten, ohne das Gefühl zu haben, sie schnell austrinken zu müssen, gibt es Aufbewahrungstools, die von allen Profis in der Weinwelt verwendet werden.

  • Presorvac: Mit diesem Werkzeug können Sie die in der Weinflasche enthaltene Luft mithilfe eines rotierenden Drucksystems entfernen. Dieses teure Zubehör eignet sich hervorragend für Rotweine, Weißweine, Roséweine und Schaumweine;
  • Vacuvin: Dieses Önologiezubehör besteht aus einem Gummistopfen und einer kleinen Pumpe und ermöglicht das Evakuieren der in der Flasche enthaltenen Luft, wodurch die Lagerzeit des Weins um 2 bis 3 Tage verlängert wird.
  • Der Advineo-Turm: Dieses Gerät ist sowohl für Schaumweine als auch für stille Weine gedacht und konserviert den Wein durch Vakuum auf sehr natürliche Weise.
  • Stickstoffkonservierungssystemee: Ideal für die Konservierung einer Flasche Wein für bis zu drei Wochen. Diese Systeme bestehen darin, die in der Flasche enthaltene Luft durch essbaren Stickstoff zu ersetzen, ein Gas, das die Oxidation verhindert. Sie sind sehr effektiv und eignen sich für die Lagerung großer Mengen Weinflaschen, insbesondere im Gastronomiebereich;
  • Coravin: Dieses Tool nimmt die Weinkonservierung auf die falsche Seite, indem es vorschlägt, die Flasche nie wirklich zu öffnen, um den Wein immer vor Oxidation zu schützen. Zu diesem Zweck besteht dieses Zubehör aus einer Hohlnadel, die in den Korken eingeführt wird. Damit können Sie Wein aus einem Glas servieren, ohne den Korken zu beschädigen und ohne dass Luft in die Flasche gelangt. Um einen optimalen Oxidationsschutz zu gewährleisten, injiziert die Nadel gleichzeitig mit der Probe ein neutrales Gas in die Flasche.

 

Haben Sie sich jemals ein kleines Glas Wein verweigert, um die Flasche nicht für nur ein Glas zu öffnen? Oder sich dazu zwingen, eine Flasche auszutrinken, um den Wein nicht zu verderben? Sie werden nun darauf hingewiesen, eine offene Flasche Wein so lange wie möglich aufzubewahren.


Unsere Auswahl an Weinen ab dem Moment

Neu
Roséwein 2023 AOP Côtes de ProvenceGrande Récolte
77,40 €
Karton mit 6 Flaschen – 75 cl
Mehr Informationen
Reduziert -36%
Roséwein 2022 AOP Côtes de ProvenceGrande Récolte
Normaler Preis 77,40 €Sonderpreis49,20 €
Karton mit 6 Flaschen - 75 cl
Mehr Informationen
Exklusiv im Web
Ausverkauft
Roséwein 2021 AOP Côtes de ProvenceGrande Récolte
77,40 €
Karton mit 6 Flaschen - 75 cl
Mehr Informationen
Exklusiv im Web
Weiße 2017 AOP Côtes de ProvenceChâteau de Berne Grande Cuvée
138 €
Karton mit 6 Flaschen - 75 cl
Mehr Informationen