Travailler dans le vin : le guide !

Arbeiten im Wein: der Leitfaden!

Sind Sie ein großer Weinliebhaber und träumen davon, in dieser aufregenden Welt zu arbeiten? Aber die Integration der Weinbranche ist ein großes Wort, da die Berufe so vielfältig sind. Entdecken Sie vom Weinberg bis in die Keller und sogar in die Keller alle Möglichkeiten, die Ihnen für die Arbeit im Wein zur Verfügung stehen.

 

Arbeit im Weinverkauf

Wenn Sie gerne über Wein sprechen und die Vorzüge Ihrer Lieblingsjahrgänge hervorheben, werden Sie beim Weinverkauf erfolgreich sein. 

Im Agrarsektor gibt es zahlreiche und spannende Berufe rund um den Wein. Vom Önologen über den Chefsommelier bis hin zum Kellermeister erfordert jede Position technische Fähigkeiten und fundierte Weinkenntnisse. Um in diesem Bereich erfolgreich zu sein, ist es unerlässlich, die Geschäftsstrategie zu beherrschen, über önologische Kenntnisse und wissenschaftliche Fähigkeiten zu verfügen. Die Verantwortlichen in diesem Sektor müssen Weinkenner sein, die in der Lage sind, florierende Weinsektoren zu entwickeln. Da der Weinmarkt sehr wettbewerbsintensiv ist, erfordert ein Weinunternehmen eine solide Geschäftsstrategie und fundierte technische Kenntnisse.

Werden Sie Weinhändler

Der Weinhändler ist ein Weinexperte, aber auch ein ausgezeichneter Verkäufer. Er arbeitet in seinem eigenen Geschäft, in einem Genossenschaftskeller oder in einem Weinberg und trifft Kunden, um ihnen Kaufberatung zu geben. 

Um Weinhändler zu werden, empfiehlt es sich, einen kurzen Weinkurs zu absolvieren, um die Ware gut zu kennen, aber auch Weinmarketingtechniken zu beherrschen.

Werden Sie Weinhändler

Ein Weinhändler ist dafür verantwortlich, durch die verschiedenen Weinanbaugebiete zu reisen, um die besten Weine zu finden . Als Vermittler zwischen Winzern und Verbrauchern ist er dafür verantwortlich, Weine mehrerer Produzenten zusammenzuführen, um sie dann in größeren Mengen Gastronomen, Weinhändlern oder auch Privatpersonen zum Verkauf anbieten zu können.

Um Weinhändler zu werden, sind mehrere Studiengänge möglich:

  • BTSA technisch-kommerziell, Option Weine und Spirituosen;
  • Verantwortlicher Bachelor in Marketing, Vertrieb und Weinmanagement;
  • Berufslizenz Weinhandel und Weintourismus;
  • Master 2 kaufmännisches Management von Wein und Spirituosen.

Werden Sie Sommelier

Der Sommelier arbeitet in der Regel in Restaurants. Als wahrer Önologieexperte arbeitet er im Speisesaal mit den Kunden zusammen und gibt ihnen wertvolle Ratschläge bei der Auswahl der Weine. Seine Aufgaben bestehen darin, die Weinkarte zu entwickeln und den Kunden unter Berücksichtigung ihres Geschmacks und ihrer Erwartungen die besten Speisen- und Weinkombinationen zu empfehlen.

Der Sommelier-Beruf wird im Rahmen eines Lehrgangs in einem Hotel- und Gastronomiebetrieb (CAP oder Berufsfachdienst- oder Küchenzertifikat, mit Sommelier-Option) erlernt.

 

Wein machen

Wenn es Sie mehr reizt, sich die Hände schmutzig zu machen und sich aktiv an der Weinproduktion zu beteiligen, könnten mehrere Berufe zu Ihnen passen.

Werden Sie Winzer oder Winzer

Der Winzer ist der Fachmann im Weinsektor, der ganz am Anfang der Weinproduktionskette steht. Er ist dafür verantwortlich, das Wachstum der Reben und die Reife der Trauben in den Weinbergen sicherzustellen, und ist dabei sehr naturverbunden.

Der Job des Winzers ergänzt den Job des Winzers, da er für die Verwandlung von Trauben in Wein . Er arbeitet in den Weinbergen, während der Weinlese und in den Kellern während des Weinbereitungsprozesses und ist während der gesamten Weinherstellung bis zur Abfüllung anwesend.

Um Winzer oder Winzer zu werden, können Sie einen BTS-Abschluss in Weinbau-Önologie, einen Master-Abschluss in Weinbau-Önologie oder eine Berufslizenz für Wein- und Weinberufe erwerben.

Werden Sie Önologe

Der Önologe ist ein echter Experte in der Weinherstellung. Er beherrscht sowohl die wissenschaftlichen als auch die technischen Aspekte des Weinbaus und der Weinherstellung. Er kann daher problemlos in allen Strukturen des Weinguts arbeiten und in jede Phase der Weinproduktion eingreifen. Der Beruf des Önologen ist vor allem auf großen Weingütern gefragt.

Um Önologe zu werden, gibt es nur ein Diplom: das Nationale Önologendiplom (DNO).

Werden Sie Kellermeister

Der Kellermeister arbeitet auf einem Weingut eng mit dem Önologen zusammen. Seine Hauptaufgabe ist die Überwachung aller Phasen der Weinproduktion, von der Ernte bis zur Abfüllung. Dank seiner guten Kenntnisse aller Phasen der Weinbereitung stellt er sicher, dass jeder Schritt korrekt erfolgt.

Um Kellermeister zu werden, müssen Sie einen BTSA in Weinbau und Önologie oder ein DNO (National Oenologist Diploma) bestehen.

Werden Sie Kulturmanager

Der Erntemanager beschäftigt sich hauptsächlich mit der Weinreben- und Traubenproduktion. Er ist verantwortlich für die Leitung der Winzerteams, die Entwicklung von Zeitplänen, die Anleitung jedes Fachmanns und die Kontrolle der ordnungsgemäßen Entwicklung der Reben.

Für die Ausbildung zum Pflanzenbauleiter sind mehrere Studiengänge möglich, beispielsweise die CAPA-Weinberg- und Weinbau-Landwirtschaftsausbildung mit der Option Weinbau oder die BPA-Weinberg- und Weinbau-Weinbau-Wahl.

Werden Sie Landarbeiter

Auf Befehl des Anbauleiters arbeitet der Landarbeiter im Herzen des Weinbergs und legt seine Hände in die Erde. Wenn die Stelle mit der gleichen Ausbildung wie der/die Anbauleiter/in erreichbar ist, ist es auch durchaus möglich, eine Stelle ohne Grundausbildung mit einem allgemeineren Status als Landarbeiter/in zu bekommen.

Werden Sie Küfer

Weniger auf den Wein fokussiert, aber genauso wichtig im Weinsektor, ist der Küfer für die Herstellung, Wartung und Reparatur der Holzfässer verantwortlich, in denen der Wein gelagert wird. Dank seines Know-hows stellt der Winzer sicher, dass er die Reifung des Weins perfekt steuern kann. Der Küfer weiß dann, wie er die Holzart je nach Bedarf auswählt und beherrscht die Kunst, Fässer perfekt zusammenzubauen. 

Der Beruf des Böttchers ist in einer CAP-Böttcherei mit Praktika und berufsbegleitenden Studiengängen zugänglich, die es Ihnen ermöglichen, ihn in die Praxis umzusetzen.

 

Die Zahl der Arbeitsplätze in der Welt des Weins ist sehr zahlreich und berührt viele Bereiche der Weinindustrie. Wenn Sie mehr über diese Weinprofis erfahren möchten, zögern Sie nicht, direkt zu den Weingütern zu gehen und den wichtigsten Interessenvertretern alle Ihre Fragen zu stellen.

 


Unsere Auswahl an Weinen ab dem Moment

Neu
Roséwein 2023 AOP Côtes de ProvenceGrande Récolte
77,40 €
Karton mit 6 Flaschen – 75 cl
Mehr Informationen
Reduziert -36%
Roséwein 2022 AOP Côtes de ProvenceGrande Récolte
Normaler Preis 77,40 €Sonderpreis49,20 €
Karton mit 6 Flaschen - 75 cl
Mehr Informationen
Exklusiv im Web
Ausverkauft
Roséwein 2021 AOP Côtes de ProvenceGrande Récolte
77,40 €
Karton mit 6 Flaschen - 75 cl
Mehr Informationen
Exklusiv im Web
Weiße 2017 AOP Côtes de ProvenceChâteau de Berne Grande Cuvée
138 €
Karton mit 6 Flaschen - 75 cl
Mehr Informationen