Entdecken Sie alle Geheimnisse von Roséwein

Entdecken Sie alle Geheimnisse von Roséwein

Wenn es seit langem als einfacher Wein, trinkt am Pool oder mit Grills, zeigt Roséwein heute eine große Vielfalt und eine gute Komplexität. Lassen Sie uns dann die manchmal gut veränderten Geheimnisse von entdecken Roséwein.

 

Die kleine Geschichte von Roséwein

Roséwein ist der ältester Wein, geboren in der ältesten Weinregion in Frankreich: Provence. Wir finden in der Tat die ersten Spuren des Weinbaus bei 3th Millennium vor unserer Ära dank der Gründung der ersten Fuß der Reben durch die Griechen während der Massilia (Marseille) -Sundierung. Wir kultivieren dann die Trauben, um einen Wein auf halbem Weg zwischen Rotwein und Roséwein zu produzieren, einen Wein, der genannt wurde Rotwein.

Im Laufe der Zeit verbessert sich Vinifizierungstechniken, ebenso wie die Anbaumethoden der Rebe, die es nach und nach ermöglichen, zunehmend qualitative rosa Weine zu erhalten und die zu erweitern Herstellung von Roséwein in ganz Frankreich oder fast.

 

Woher kommt die rosa Farbe von Roséwein?

Um das zu bekommen Hübsches rosa Kleid Oder Lachs, der Winzer verwendet eine ganz besondere Vinifizierungstechnik. Es beginnt normalerweise (aber nicht immer) mit der gleichen Methode wie für Rotwein, mit Moceration des Muss. Der Traubensaft in Kontakt mit den Hautpigmenten und dann einen schönen rosa Farbton. Die Mazeration wird dann gestoppt, um die Farbe zu halten, aber vor allem die sehr spezifischen Aromen von Roséwein.

 

Vinifikation von Roséwein: Lassen Sie uns auf die Details eingehen

Es gibt niemanden und nur Roséweinherstellungsmethode. Der Winzer kann tatsächlich aus 3 Techniken ausgewählt werden.

Der Mazeration Rosé

Aus der schwarzen Traubensorte die Mazeration Roséwein ist die Früchte einer kurzen Mazeration (von 12 bis 32 Stunden) im Tank. Das Muss ist dann in Eile, die Haut, die Samen und das Fruchtfleisch zu entfernen und nur den farbenfrohen Saft zu behalten.

Der Saft wird dann bei niedriger Temperatur fermentiert, um die Aromen so weit wie möglich zu erhalten.

Der dringende Rosé

Im Gegensatz zu der Mazeration Rosé die Drücken Sie Rosé wird durch Drücken des gesamten Traubenkorns direkt nach der Ernte erhalten. Der Saft wird dann in Fermentation gebracht. Das Farbe des dringenden Rosés ist blasser, da der Kontakt zwischen der Haut und dem Saft kürzer war.

Der blutende Rosé

Das Vinifikation des blutenden Rosés ist dasselbe wie für den Wein rosiger Mazeration. Andererseits wird die Traube, die in den Tank eingebaut wird, zunächst für die Weinbereitung von Rotwein bereitgestellt. Nachdem ein paar Stunden (einen halben Tag) mazeriert wurden, wird ein Teil des Tanksafts genommen, um beiseite zu werden. Dieser erhaltene Saft wurde dann ausreichend von den Pigmenten der Traubenhäute durchdrungen, um a zu produzieren Wein mit einem rosa Farbton.

Der Rest des Panzers setzt seine Vinifikation in Rotwein fort und die blutendem Rosé wird in Fermentation platziert.

 

Traubensorten, um Roséwein zu machen

Roséwein wird nicht nur in der Provence produziert. Jeder Winzer nutzt die Besonderheiten seines Terroirs, um verschiedene Rebsorten zu kultivieren, die geben werden Verschiedene rosa Weine. Roséwein wird somit allgemein aus produziert Rote oder schwarze Traubensorten.

Die Traubensorten des Südostens

Im Südosten (Provence, Languedoc-Roussillon, Rhône Valley usw.) gibt es im Wesentlichen 4 Rebsorten, die es zulassen rosa Weine.

  • das Cinsault : Sehr fruchtbar, gibt es großzügige, frische und feine Weine mit fruchtigen Aromen von Himbeer, Angeln und Erdbeere.
  • das Grenache : Mächtig und fruchtig, diese Traube verleiht den Aromen von Gewürzen und Erdbeeren Weine;
  • Das Syrah : King Grape Sorte Für die Herstellung von Roséwein gibt es kraftvolle und farbenfrohe Weine mit Gewürzen und schwarzen Früchten.
  • das Mourvèdre : Diese schwarze Traubensorte bietet rosige Drive -Weine und ist bekannt für ihre Aromen von Violet und Blackberry und ihren würzigen Noten.
  • das Carignan : Diese rote Traubensorte verleiht farbige Weine mit Aromen von Pfeffer, Violett, schwarzer Kirsche und Brombeere.

Nordost -Traubensorten

Weiter nördlich basieren französische Weinregionen, die Roséwein produzieren, hauptsächlich auf 2 Rebsorten.

  • das Spätburgunder : Diese schwarze Traubensorte ist in Burgund sehr präsent und bietet rosa Weine mit sehr großer aromatischer Komplexität.
  • das Gamay : Diese sehr alte Traubensorte bietet frische, fruchtige und gourmet rosa Weine.

 

Roséwein zur Verkostung

Symbol für Sommer und Geselligkeit, die Roséwein kann mit Freunden, Familie oder sogar verliebt, am Pool oder um einen großen Tisch umgesetzt werden.

In der Nase bietet Roséwein an Blumennotizen Rosensträuße, Felder weißer Blüten oder sogar Lavendelfelder. Aus den ersten Inspirationen tauchen wir direkt in das Herz der Provence ein!

Am Gaumen bringt Roséwein weiterhin zu reisen, mit Aromen exotischer Früchte, rote Früchte, Zitrusfrüchte oder Gewürze. Er schmeckte sehr frisch, er ist der Verbündete der Urlauber. Es ist aber auch im Winter sehr beliebt, um tröstende Gerichte zu begleiten.

 

Die Farben des Roséweins

Das rosige Weine Bieten Sie eine breite Farbpalette, blassem Lachs mit strahlender Himbeere an. Wir verdanken diese Vielfalt unterschiedlichen Vinifizierungstechniken, aber auch den verschiedenen Versammlungen von Traubensorten und den verschiedenen Weinregionen.

So finden wir das blasse Farbtöne In Provence (rosa Milch, rosa Blütenblatt ...) verstärken sie sich in Korsika, im Rhône-Tal, im Languedoc-Roussillon (rosa Lachs, Fischerei ...) in Bordeaux (Raspberry), um am meisten zu enden Bunte Farbtöne im Südwesten (Ziegel, Rosenholz usw.). Insgesamt ist Roséwein in erhältlich 15 Farben.

 

Roséwein: Das beste Essen und Weinakkorde

Mit seiner Frische ist Roséwein immer ein Gast auf den Tischen der Provence, wo die mediterrane regionale Küche im Rampenlicht steht. Sie können aber auch weißes Fleisch, gegrilltes Fisch, Gemüse und Salate begleiten Rosé Weinflasche. Licht im Mund und subtil fruchtig, wird es Sie während des gesamten Mahlzeit vom Aperitif bis zum Dessert begleiten.

 

Magst du gerne ein gutes Glas Roséwein mit einem heißen Sommertag? Sie kennen jetzt all seine Geheimnisse, um all seine Finesse und Komplexität zu schätzen. das Bern Castle lädt dich ein, seine zu probieren Roséwein AOC Côtes-de-Provence, um alles zu entdecken, was Ihnen das provenzalische Terroir zu bieten hat.


Unsere Auswahl an Weinen ab dem Moment

Rosé 2020 IGP MediterranerKIF
51 €
Karton mit 6 Flaschen - 75 cl
Mehr Informationen
Reduziert -29%
Rosé 2020 AOP Côtes de ProvenceGrande Harvest
Normaler Preis 75 €Sonderpreis53,40 €
Karton mit 6 Flaschen - 75 cl
Mehr Informationen
Reduziert -34%
Weiße 2016 AOP Côtes de ProvenceChâteau de Brene Grande Cuvée
Normaler Preis 137,95 €Sonderpreis91,20 €
Karton mit 6 Flaschen - 75 cl
Mehr Informationen
Nouveau produit
Rosé 2021 AOP Côtes de ProvenceGrande Harvest
75 €
Karton mit 6 Flaschen - 75 cl
Mehr Informationen